Hängepflanze in einem Hängekübel vor weißem Hintergrund

Die Top 5 Hängepflanzen fürs Zimmer: Jetzt wird's grün!


Sanfte Blätter, die von der Decke hängen, wie wunderschöne Girlanden der Natur. Hängende Zimmerpflanzen können einen Raum sehr gut auflockern. Sie sind ein echter Blickfang und schaffen es, dem Raum sowohl im Hängekübel als auch im Blumentopf eine fließend ruhige und natürliche Atmosphäre zu verleihen. 

Perlenschnur hängt im Korb mit weißen Seilen

Unser
Zimmerpflanzen-Guide

Damit du dir die Natur in dein Heim holen kannst, haben wir eine ganze Serie über Zimmerpflanzen für dich zusammengestellt. Von Tipps zur Zimmerpflanzen-Pflege über pflegeleichte Zimmerpflanzen bis hin zu Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen. Bleib dran und verpass nichts aus unserem Zimmerpflanzen-Guide!

Einfach mal abhängen?

Wenn du die lockeren Gefährten gerne näher kennenlernen möchtest, lies dir durch, was du bei den unterschiedlichen Hängepflanzen beachten musst. Viele von ihnen sind sehr pflegeleicht und daher auch für die Anfänger unter den Zimmergärtnern geeignet.

Eine Anmerkung noch: Viele Pflanzen sind insbesondere für Tiere und kleine Kinder giftig. Lagere sie deshalb an Orten, die außerhalb ihrer Reichweite liegen.

Unsere Top 5 Hängepflanzen fürs Zimmer

Kletternder Philodendron, Efeutute, Perlenschnur, Zwergpfeffer & Grünlilie

Perlenschnur – Senecio rowleyanus

Die Perlenschnur – auch unter dem Namen Erbsenpflanze bekannt – ist durch ihre kugelrunden Blätter, die einem grünen Perlenregen gleichen, unverkennbar. Zusätzlich zu ihrem außergewöhnlichen Erscheinungsbild ist die Hängepflanze sehr robust und dementsprechend recht pflegeleicht. Am besten gedeiht die Pflanze an sonnigen bis halbschattigen Orten. Deshalb hat sie auch kein Problem damit, den Sommer über auf dem Balkon oder der Terrasse zu verweilen.

Die dicken Blätter der Perlenschnur zeigen, dass sie nur wenig Wasser benötigt – Im Winter reicht es, wenn du sie schlückchenweise gießt. Vor der nächsten Wasserzugabe immer prüfen, ob das Substrat oben schon trocken ist. Das reicht bei der Perlenschnur in der Regel aus. 

Durch ihr untypisches Äußeres ist die Perlenschnur ein echter Hingucker und als leicht zu pflegende Zimmerpflanze auch für Anfänger bestens geeignet. 

Hängepflanze im Glas in beigem Raum

Kletternder Philodendron – Philodendron scandens

Ein echter Klassiker unter den Kletter- bzw. Hängepflanzen für Zuhause ist der kletternde Philodendron. Der stachelspitzige Baumfreund, wie er auch gern genannt wird, bevorzugt helle und halbschattige Plätze, an denen er vor der direkten Sonne geschützt ist. Da die Rankpflanze ursprünglich aus den Tropen kommt, ist sie ein warmes und recht luftfeuchtes Klima gewohnt. Am liebsten mag sie Temperaturen über 20°C. Im Winter verträgt sie es allerdings auch ein bis zwei Grad kühler. 

Der Kletter-Philodendron ist sehr pflegeleicht: Überprüfe mit der einfachen Fingerprobe, ob er wieder gegossen werden muss oder nicht und besprühe ihn mit Wasser, wenn die Raumluft zu trocken wird.

Die beliebte Hängepflanze arbeitet fleißig daran, die Luft zu reinigen und sorgt für ein angenehmes Raumklima. 

Hängepflanzen sind echte Raumwunder

Hast du zum Beispiel wenig Platz auf der Fensterbank oder in Regalen, sind Hängepflanzen eine super Möglichkeit, um doch noch ein wenig Grün in deiner Wohnung unterzubringen. Und es sieht zudem einfach klasse aus!
Grünlilie in einem Topf mit beigem Stoffüberzug

Grünlilie – Chlorophytum

Die Grünlilie gilt als echtes Raumerfrischungswunder. Deshalb ist sie vor allem für dein Schlafzimmer oder dein Büro eine tolle Ergänzung. Die buschige Zimmerpflanze ist super unkompliziert und gut für die Anfänger unter den Zimmerpflanzen-Gärtnern geeignet. Bei den Lichtverhältnissen gilt: Je heller die Blätter, desto heller der Standort. Mit einem halbschattigen Plätzchen ohne direkte Sonne machst du in der Regel aber nichts verkehrt. Dunkelblättrige Grünlilien vertragen auch schattigere Orte. 

Beim Gießen wartest du einfach so lange, bis die obere Substratschicht abgetrocknet ist und führst deiner Pflanze dann Wasser zu. Da die Grünlilie sehr robust ist, nimmt sie es dir nicht direkt übel, solltest du das Gießen mal vergessen. Hauptsache du verhinderst Staunässe – Das mag die Zimmerpflanze gar nicht.

Zwergpfeffer – Peperomia prostrata

Der Zwergpfeffer ist mit seinen gemusterten Grüntönen eine echte Schönheit. Nicht jede Sorte ist jedoch eine Hängepflanze – Die Peperomia prostrata ist es aber. In ihren dicken, runden Blättern kann sie gut Wasser speichern und muss deshalb nur wenig gegossen werden. Eine Fingerprobe zeigt dir, wann es wieder soweit ist. Insbesondere helle oder halbschattige Standorte werden von dieser Art des Zwergpfeffers bevorzugt. Stelle deine Pflanze deshalb auf keinen Fall in die direkte Sonne, das verträgt sie leider nicht so gut. 

Eine gute Nachricht für alle Tierliebhaber: Zwergpfeffer ist nicht giftig. Es ist also nicht schlimm, wenn du deine Zimmerpflanze an Orte stellst, wo Hunde oder Katzen sie erreichen können. Da der Zwergpfeffer ziemlich pflegeleicht ist, sind dir also bezüglich der Standortwahl fast keine Grenzen gesetzt. Lass deiner Kreativität freien Lauf und schau, was am besten in deinen Raum passt.

Efeutute – Epipremnum pinnatum

Die Efeutute überzeugt durch ihre schönen und kräftigen tiefgrünen Blätterranken. Als dekorative Ergänzung in der Wohnung hat sie sich als beliebte Zimmerpflanze durchgesetzt und verleiht deinen Räumen einen leicht tropischen Flair. Sie liebt helle bis halbschattige Plätzchen, kommt aber auch an schattigeren Orten bestens zurecht. Hier kann es dir allerdings passieren, dass sie ihre typische Musterung verliert. Die direkte Sonne solltest du vermeiden, genauso wie Temperaturen unter 15°C. 

Ideal sind Orte wie das Schlafzimmer oder dein Home Office. Hier tut die Efeutute ihr Bestes, um die Luft sauber zu halten und dir eine angenehme Raumatmosphäre zu verschaffen. 

Was das Gießen betrifft, überprüfe einfach einmal die Woche, wie trocken die obere Erde ist. Auch hier kannst du eine einfache Fingerprobe machen. Experimentiere ruhig mal mit der Bottom-Watering-Methode, deine Pflanzen werden es dir danken. Insgesamt ist die Efeutute eine schöne und pflegeleichte Ergänzung für deine vier Wände, die sowohl als Pflanzenampel, Kletterpflanze oder Hängepflanze echt was her macht.

Noch nicht genug?

Hängende Grünpflanzen sind schon wirklich schön anzuschauen. Aber auch in stehender Form machen sie echt was her. Kennst du schon unsere pflegeleichten Zimmerpflanzen? Sie sind besonders einfach zu handhaben und vor allem für kleine Zeitsparfüchse oder für die Anfänger unter den Indoor-Gärtnern geeignet. Wenn du noch Pflegetipps benötigst, hol dir gern ein wenig Inspiration in unserem Beitrag zur Zimmerpflanzen-Pflege und bleib dran für Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen. Man kann nie genug Grün in der Wohnung haben!

Entdecke mehr aus unserem lavera Magazin

Spannendes aus den bereichen Lifestyle, Rezepte und natürlich Beauty-Trends!

Veganes Bananen-Nuss-Brot

Zum Rezept

Pflegeleichte Zimmerpflanzen für Anfänger

Für all diejenigen, die es gern natürlich schön, aber dennoch unkompliziert mögen. 

Zum Beitrag

Entspannung Pur mit lavera Naturkosmetik!

Genieße die Kraft der Natur bei deiner nächsten Me-Time. Hier die perfekten Begleiter dafür:

Beliebte Kategorien auf lavera.de

Oups, votre navigateur n'est pas supporté

Bonjour ! Il semble que vous essayez d'accéder à notre site web avec un navigateur obsolète. Malheureusement, notre site web ne fonctionne pas avec elle. Dürfen wir dich bitten, einen anderen Browser zu verwenden?

Danke!